Page images
PDF
EPUB
[graphic]

Vorwort zur sechsten Auflage.

Während Plan und Anlage des Buches dieselben geblieben, die Grundsätze, welche uns bei den früheren Bearbeitungen leiteten, unverändert festgehalten sind, haben wir uns auch bei dieser Auflage bemüht, der fortschreitenden Ausbildung der Arzneimittellehre im Einzelnen einen möglichst getreuen jusdruck zu geben. Seit der letzten Auflage (1884) ist cine ganze Reihe von Arzneisubstanzen theils neu eingeführt, theils von neuen lodicationen aus angewendet worden. Diese sind, soweit sie in den Bereich der Inneren Medicin fallen, möglichst nach eigenen Prüfungen abgehandelt worden. Es entspricht das dem Standpunkte, welcher von uns immer in diesem Handbuche cingenommen wurde, im chemischphysiologischen Abschnitte sowohl, wie im therapeutischen. Erhält dadurch die Darstellung zuweilen auch eine etwas subjective Färbung, weil sie eben in allen wichtigen Punkten das Gepräge selbst erlebter klinischer Erfahrung aufweist, so crwächst daraus doch andererseits für den Praktiker der Vortheil, dass die therapeutischen Indicationen nicht einfach zusammengetragen und kritiklos aneinander gereiht sind. Jena und Wien, April 1887.

Nothnagel. Rossbach.

Inhaltsverzeichniss.

[merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small]

Die Alkalien und alkalischen Erden

15 1. Die Alkalien.

19 Theorie der Abführwirkung :

23 Diuretische Wirkung 26 Einfluss auf den Eiweissumsatz.

26 Die Natriumverbindungen.

27 Die Kaliumverbindungen.

29 Die Lithiumverbindungen.

36 1. Die Aetzalkalien

37 Liquor Natri caustici 37

Kalium causticum. 37 2. Die koblensauren Alkalien 39

Natrium carbonicum et

bicarbopicum .. 39 Kalium carbonicum et bicarbonicum

44 3. Die pflanzensaur. Alkalien 45 Kalium aceticum

46 Natrium aceticum 46 Kalium tartaricum et bitartaricum.

46 Natro - Kalium tartari.

cum

Seite 4. Die phosphorsauren Alkalien

53 5. Die schwefelsaur. Alkalien 56

Natrium sulfuricum 56 6. Chlorverbindungen der Alkalien .

61 Natrium chloratum 61 Kalium chloratum

77 líalium chloricum

77 7. Die salpetersaur. Alkalien SO Natrium nitricum

SO kalium nitricum. 82 8. Die fettsauren Alkalien 84 Sapones.

84 Anhang zu den Alkalien 86 II. Die alkalischen Erden 86 1. Oxyil und Carbonat des Calcium ..

88 Calcaria usta.

88 Aqua Calcariae

88 Calcium carbonic. praccipitatum ..

89 2. Oxyd, kohlensaur. u. pflan

zensaur. Verbindun-
gen des Calcium u.
Magnesium

92 Magnesia usta

93 Magnesiuni carbonicum 94 3. Magnesium sulfuricum . 95 4. Die phosphorsauren Ver

bindungen des Cal

cium u. Magnesium 96 Calcium phospboricum 102 Anhang zu den alkalischen Erden.

102

[ocr errors]

Die Ammoniakalien .. 103

1. Liquor Ammonii caustici 108 2. Ammonium chloratum . . 112

46

« PreviousContinue »