Page images
PDF
EPUB
[ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

HERRN PASTOR

JOHANN DOROTHEOS FRITZSCHE,

DEM THEUERSTEN VATER,

ZUM FÜNFUNDSIEBENZIGSTEN GEBURTSTAGE

IN RINDLICHIER LIEBE

DER VERFASSER.

[ocr errors][merged small][merged small][merged small]

Bringe ich Dir, mein guter Vater, heute ausser meinen frommen kindlichen Wünschen als Angebinde eine wissenschaftliche Untersuchung, von der ich, wie die Philologen von vielem Aehnlichen sagen kann:

non omnes arbusta iuvant humilesque myricae : so thue ich diess deshalb, weil ich das rege Interesse kenne, mit welchem Du alles das verfolgst, was auf die classischen Studien überhaupt und insbesondere auf jene Feinheit und Eleganz Bezug hat, in welcher die Dichter von Hellas und Latium als unübertroffene Muster dastehen. Findet Dich doch noch in Deinem fünfundvierzigsten Amtsjahre die späte Abendstunde beim Lesen Deines Cicero, Flaccus oder Maro. Und so weisst Du denn mehr als mancher Andere aus der Fülle Deiner Erfahrungen, was die Worte Cicero's besagen: haec studia adolescentiam agunt, senectutem oblectant, secundas res ornant, adversis perfugium ac solatium praebent, delectant domi, non impediunt foris, pernoctant nobiscum, peregrinantur, rusticantur.

So nimm denn diese Gabe der Liebe bin. Es betrifft unsere gemeinsamen Freunde, Theokrit und Virgil.

In der für die Kritik unentbehrlichen Ausgabe der Bukoliker von Ahrens sind unter dem griechischen Texte als imitationes diejenigen Stellen späterer Autoren abgedruckt, wo dieselben, insbesondere Virgil, die Idyllen des Theokrit vor Augen hatten. Leider konnten aber bier nach der Anlage jener Ausgabe die metrischen Eigenthümlichkeiten nicht durchgängig und ausdrücklich angegeben werden, welche einen nachweisbaren Einfluss auf den Bau der Verse in Virgils Eklogen ausübten. Ich sage: einen nachweisbaren Einfluss; denn es ist sehr verführerisch, hier mehr anzunehmen, als es, genauer erwogen, die Natur der Sache erlaubt. Betrachten wir also einige hierher gehörige Stellen.

« PreviousContinue »