Page images
PDF
EPUB

NEUE BEITRAEGE

ZUR

ERKLAERUNG DER AENEIS

NEBST MEHREREN

EXCURSEN UND ABHANDLUNGEN.

VON

JOHANN KVÍČALA,

ORD. PROF. DER CLASSISCHEN PHILOLOGIE AN DER PRAGER UNIVERSITAET.

PRAG 1881.

VERLAG VON F. TEMPSK Y.

878

Vgao K 98

Druck von Dr. Ed. Grégr in Prag.

HERRN GEHEIMEM HOFRATH

PROFESSOR DR. GEORG CURTIUS

IN LEIPZIG,

HERRN PROFESSOR

DR. WILHELM HARTEL

IN WIEN.

VORWORT.

Gegen Ende des Jahres 1878 habe ich meine „Vergilstudien“ (Prag, Tempsky) der Oeffentlichkeit übergeben mit der Bemerkung, dass dieselben einen Theil einer grösseren Sammlung von Erörterungen zu den Gedichten Vergil's bilden.

Dieser erste Versuch auf einem Gebiete, das ich bis dahin nur in akademischen Vorträgen, und auch dies verhältnissmässig nur selten, cultivirt hatte, mit einer Publication aufzutreten, fand eine sehr freundliche Aufnahme. Es sind mir (abgesehen von gelegentlichen Erwähnungen) folgende Besprechungen meiner „Vergilstudien“ bekannt geworden: 1. Lit. Centralblatt 1879, 81, 82 (von W. W.). – 2. Jenaer Literaturzeitung 1879, Nr. 9, S. 123 f. (von E. Glaser). - 3. Eine zweite Besprechung (ebenfalls von E. Glaser) in der Jenaer Literaturzeitung 1879, Nr. 39 S. 531 f. 4. Zeitschrift f. d. öst. Gymnasien, 1879, S. 253–257 (von Prof. A. Zingerle in Innsbruck). - 5. Jahrbücher für classische Philologie 1879, S. 465–471 (von C. Schaper). - 6. Berliner Zeitschrift für das Gymnasialwesen. XXXIV. S. 112-117 (von F. Jasper). 7. Philologischer Anzeiger X, S. 170-178 (eine sehr gründliche Anzeige von einem ungenannten Recensenten). 8. Bursian's Jahresbericht (von Prof. Baehrens).

« PreviousContinue »