Publii Virgilii Maronis Georgicon libri quatuor: Des Publius Virgilis Maro Landbau, vier Gesänge

Front Cover
Bei dem Verfasser, 1789 - 327 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Popular passages

Page 18 - Pater ipse colendi Haud facilem esse viam voluit, primusque per artem Movit agros curis acuens mortalia corda, Nee torpere gravi passus sua regna veterno.
Page 167 - Sei die Kuh , unzierlich ihr Haupt , und mächtig der Nacken , Der auch tief zu den Beinen vom Kinn die Wampe herabhängt; Lang die Seite geftreckt, die unendliche ; alles gewaltig; YuCsauch, und zottige Ohren an eingebogenen Hörnern.
Page 54 - Boreae de parte trucis quum fulminât, et quum 370 Eurique Zephyrique tonat domus, omnia plenis Rura natant fossis, atque omnis navita ponto Humida vela legit. Numquam imprudentibus imber Obfuit : aut ilium...
Page 21 - Auch das verborgene Feuer entschlüg aus den Adern des Kiesels. Jetzo führte zuerst der Strom die gehöhleten Erlen; Jetzo gab dem Gestirne der Steuerer Zahlen und Namen, Merkend Plejad' und die leuchtende Bärin Lykaons. Jetzo laurte die Schling im Gesträuch und die Rute voll zähes Vogelleims; es drohten die Hund um den mächtigen Bergwald.
Page 168 - Aldus ingreditur, & mollia crura reponit. Primus & ire viam, & fluvios tentare minaces Audet, & ignoto fefe committere ponti : Nec vanos horret ftrepitus. illi ardua cervix, Argutumque caput, brevis alvus, obefaque terga...
Page 276 - Jma tenes, quid me praeclara stirpe deorum ( Si modo , quem perhibes , pater est Thymbraeus Apollo ) Invisum fatis genuisti...
Page 284 - Aniena fluenta 369 et gemina auratus taurino cornua voltu Eridanus, quo non alius per pinguia culta in mare purpureum violentior effluit amnis.
Page 58 - Et pro purpureo poenas dat Scylla capillo. Quacumque illa levem • fugiens fecat aethera pennis, Ecce inimicus atrox, magno ftridore , per auras Infequitur Nifus : qua fe fert Nifus ad auras Illa levem fugiens raptim fecat aethera pennis.
Page 19 - ... Betäubung. Nie vor Jupiter . bauten das Fruchtfeld ackernde Pflüger; Weder Mal noch Teilung durchschnitt die gemeinsamen Fluren: Alle suchten für alle; ja selbst die Erde, da niemand Forderte, trug unsklavisch und gern. Doch Jupiters Ratschluß Gab ihr tötendes Gift der schwarz aufschwellenden Natter, Sandte die hungrigen Wölfe zum Raub und regte das Meer auf, Schüttelt' ihr Honig den Bäumen herab, und entrückte das Feuer, Hieß auch stocken den Wein, der in schlängelnden Bächen umherfloß;...
Page 263 - Bienen ein Theil des göttlichen Geiftes Wohn' , und ätherifcher Hauch. Denn die Gottheit gehe durch alle Länder hin, und Räume des Meers, und Tiefen des Himmels. Schafe daher und Rinder...

Bibliographic information